zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (Sa 03.06.2017)
Patientin mit Schlaganfall auf Motorboot

Einsatz von:Bez. Bodensee-Konstanz e.V.
Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:03.06.2017 - 03.06.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 03.06.2017 .
Einsatzkräfte
Einsatzende:03.06.2017
Einsatzort:Wallhausen
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 2 Gruppenführer
  • 1 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 5 Wasserretter
1/2/9/12
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Konstanz 85/91-1 - KN WR-921
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Bodensee-Konstanz 80/10/2 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Konstanz 85/19-1 - KN WR-914
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Bodman 82/94/1 -

Kurzbericht:

Am Samstag Nachmittag wird die DLRG zur Unterstützung des Rettungsdienstes und Notarzt hinzu alarmiert. Gemeldet wird eine Patientin mit Verdacht auf Schlaganfall, die sich auf einem Motorboot im Yachthafen Wallhausen befindet.
Als erstes trifft der DLRG Einsatzleiter mit dem KdoW 80/10/2 am Hafen ein. Er begibt sich direkt zur Patientin und übernimmt die ersten Maßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztes und Rettungswagen. Zugleich rückt aus Konstanz der MTW der DLRG aus und das Motorrettungsboot aus Bodman.
da die Patientin selbst noch Gehfähigkeit ist, kann sie ohne weiter Hilfe selbst das Boot auf die Steganlage verlassen. Damit Einsatzende für alle DLRG Kräfte.