"Das schönste Denkmal, was ein Mensch bekommen kann, steht im Herzen der Mitmenschen"
Albert Schweizer

Wir wollen für unsere verstorbenen Kameradinnen und Kameraden ein solches Denkmal in unseren Herzen errichten und zum Gedenken an unsere verdienten und langjährigen Mitglieder auch unsere Internetseite nutzen. Hier soll es Gelegenheit geben, die Gedanken, Gefühle, Erinnerungen und das was jeden von euch mit diesen Menschen verbindet darzustellen, seien es einige Zeilen oder Bilder.

Wir laden euch herzlich ein, an diesem virtuellen Denkmal mitzuwirken. Bitte sendet eure Beiträge an folgende Emailadresse: im_gedenken@konstanz.dlrg.de


Andreas "Andi" Weh

Andreas Weh

Konstanz, 24.11.2018
Die DLRG Konstanz trauert um ihr langjähriges Mitglied, unseren Kamerad und Freund Andreas Weh.
Er war 45 Jahre aktives Mitglied, Rettungsschwimmer, Ausbilder, Referent, Trainer, Mentor und prägte Generationen von Rettungsschwimmern. Er war immer da wenn man ihn brauchte, sein Humor ist unvergessen.
Seine bescheidene Art war sein Markenzeichen, er war Lehrer der nicht belehrte, er war Vorbild ohne eine besondere Rolle für sich zu beanspruchen. Er war bis zuletzt mit uns zusammen und hat unsere Jugendarbeit und die Schwimmausbildung bereichert.
Andreas wir werden dich so in unserer Erinnerung behalten.
Unsere Erinnerungen an Andi 

Reinhard Weber

Konstanz, 14.08.2017
Wir trauern
um unser langjähriges Mitglied Reinhard Weber, der am vergangen Samstag verstarb.

Er prägte die Ortsgruppe als ehemaliger stellvertretender Vorsitzender, als Tauchwart und steht’s als aktives Mitglied der Einsatzgruppe, insbesondere der Taucher.

Reinhard war uns ein Vorbild in den Werten des ehrenamtlichen Engagements, selbstlos in seiner Hilfsbereitschaft und seiner Kameradschaft. Darüber hinaus war er vielen ein enger Freund.

Er wirkte weit über die Grenzen unserer Gruppe hinaus und war sehr geschätzt.

Wir werden uns an ihn erinnern und ehren, ihn aber auch sehr vermissen.

Unsere Erinnerungen an Reinhard Weber