Jubiläum 60 Jahre DLRG Konstanz

100 Jahre Wasserrettung

Unser Freibad Horn, liebevoll Hörnle genannt, feiert wie wir seinen 100. Geburtstag. 1919 ist das Hörnle mit einem großen Seeschwimmen unter der Leitung der Schwimmabteilung "Hellas" des TV Konstanz eröffnet worden. Hier wurde die Idee geboren Rettungsschwimmer auszubilden, was dann durch den Konstanzer Lehrer und Rektor Emil Keller als Schwimmwart nach den damaligen Regelungen der DLRG geschah.

Zum Jubiläum werden wir im Countdown auf unserer Facebook-Seite jeden Tag neue Geschichten aus unserer Historie posten.

Unser Geschenk an uns

Zu unserem 60. jährigen Jubiläum schenken wir uns ein neues Motorrettungsboot für das Strandbad "Hörnle". Wir haben lange darauf gespart und freuen uns darauf. Drei Kameraden haben es bei DSB in Eschershausen abholen dürfen. Nun ist es da.
Das bisherige Boot ist ein wichtiger Teil des leistungsfähigen Wachdienst am Hörnle und einsatztaktisch nicht mehr wegzudenken. Darüber hinaus ist es unverzichtbar in der Ausbildung und Motivation unseres Nachwuchses. Durch die Verschmelzung ist unser Zuständigkeitsbereich auf das Strandbad Wallhausen ausgedehnt. Daraus folgt, dass wir unseren Speedy Gonzales nun nach Wallhausen umsetzten wollen, um dort die gleiche Leistungsfähigkeit und Attraktivität bieten zu können.
Den Namen unseres neuen Bootes verraten wir noch nicht.
Der Ausbau erfolgt wie gewohnt in ehrenamtlicher Arbeit, d.h. eine Staukiste, ein Bügel mit Beleuchtung und der Ausbau mit Funk und Navigationstechnik.